Regista: Josef von Sternberg