Schlagwort: Veronika Franz

ich-seh-ich-seh-demnaechst-die-neuverfilmung-mit-naomi-watts-cinema-austriaco

ICH SEH ICH SEH – DEMNÄCHST: DIE NEUVERFILMUNG MIT NAOMI WATTS

Eine Neuferfilmung des erfolgreichen Spielfilms Ich seh ich seh, bei dem Veronika Franz und Severin Fiala 2014 Regie führten, wird demnächst in den USA gedeht werden. Die beiden österreichischen Regisseure werden an der Produktion des Films beteiligt sein, während der Amerikaner Matt Sobel Regie führen wird. In der Titelrolle wird die vielseitige Naomi Watts zu sehen sein, die bereits 2007 im Remake von Michael Hanekes Funny Games mitwirkte.

veronika-franz-und-jasmila-zbanic-osterreich-in-venedig-cinema-austriaco

VERONIKA FRANZ UND JASMILA ZBANIC – ÖSTERREICH IN VENEDIG

Die österreichische Regisseurin, Drehbuchautorin und Filmkritikerin Veronika Franz wird bei den 77. Filmfestspielen von Venedig Teil der Wettbewerbsjury sein. Unter den präsentierten Filmen wird auch Quo vadis, Aida? der bosnischen Regisseurin Jasmila Zbanic sein, der von der Coop99 Filmproduktion koproduziert worden ist.

the-lodge-2019-franz-fiala-kritik

THE LODGE

Eine beunruhigende Religiosität durchdringt alles in The Lodge. Eine finstere und verurteilende Religiosität, die schon in den ersten Minuten Angst macht. Große Gemälde mit sakralen Darstellungen und schweren Kruzifixen scheinen die Protagonisten ständig zu beobachten. Und ein dunkles Licht, das mit dem überbelichteten Weiß der immensen Schneefläche, die das Haus umgibt, kontrastiert, wird zur Hauptdarstellerin.