Schlagwort: Graz

finale-aktion-action-diagonale23-01

„FINALE“ UND „AKTION! ACTION!“ – HISTORISCHE SPECIALS BEI DER DIAGONALE’23

Die Diagonale freut sich, zwei Spezialprogramme bekanntgeben zu dürfen, die im März beim Festival des österreichischen Films zu sehen sein werden. Das erste historische Special der Diagonale’23 ist mit dem Titel FINALE überschrieben und umfasst fünf Programme, die gemeinsam mit dem Filmarchiv Austria und dem Österreichischen Filmmuseum sowie unter Mitarbeit des ORF-Archivs ausgewählt wurden. Im zweiten historischen Special Aktion! Action! widmen sich SYNEMA – Gesellschaft für Film und Medien und Diagonale dem Filmemacher, Kritiker und Autor Bernhard Frankfurter (1946–1999).

claudia-slanar-e-dominik-kamalzadeh-festivalleiter-directors-direttori-artistici-diagonale-©-eSeL.at-–-Lorenz-Seidler-cinema-austriaco

NEUE FESTIVALLEITUNG AB JUNI 2023: CLAUDIA SLANAR UND DOMINIK KAMALZADEH

Die Diagonale freut sich, die neue Intendanz des Festivals des österreichischen Films bekanntzugeben. Auf einstimmigen Beschluss der Generalversammlung folgen Claudia Slanar und Dominik Kamalzadeh dem Duo Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber ab Juni 2023 als kaufmännische und künstlerische Leitung nach und werden für die Festivals 2024 bis 2027 verantwortlich zeichnen.

sehnsucht-2020-eine-kleine-stadterzaehlung-diagonale-2020-cinema-austriaco-01

SEHNSUCHT 2020 – EINE KLEINE STADTERZÄHLUNG

Die 22 Filme von Sehnsucht 2020 – Eine kleine Stadterzählung kreisen um die Schlagworte Stadt und Sehnsucht im österreichischen Film. Das Programm ist vom 25. bis 29. März anlässlich der Diagonale in Graz zu sehen. Ein gemeinsames Special von Diagonale, Filmarchiv Austria, Österreichisches Filmmuseum und ORF-Archiv.

diagonale-2020-graz-cinema-austriaco

DIAGONALE 2020: IN GRAZ, 24. BIS 29. MÄRZ 2020

Als unverzichtbarer Treffpunkt für Filmbegeisterte aus dem In- und Ausland zeigt die Diagonale rund 100 aktuelle österreichische Spiel-, Dokumentar-, Kurz-, Animations- und Experimentalfilme im Wettbewerb und vergibt Österreichs höchstdotierte Filmpreise. Als Herzstück des Festivals bietet der Wettbewerb zudem den Rahmen für Uraufführungen sowie für Österreichpremieren nach Präsentationen bei namhaften internationalen Festivals.