Schlagwort: Deserting Battlefield

how-to-disappear-2020-total-refusal-recensione-review-kritik

HOW TO DISAPPEAR

Schießereien, aber auch Wartezeiten sind die absoluten Protagonisten in How to disappear. Die totale Abwesenheit von Musik zeigt uns die dargestellten Situationen in ihrer ganzen Brutalität und macht uns zusammen mit den oft auf den Kopf gestellten Einstellungen bewusst, dass jeder Krieg (unabhängig von den Kontexten, in denen er betrachtet wird) etwas völlig Unnatürliches ist. Das Kollektiv Total Refusal hat also wieder einmal ins Schwarze getroffen.