Schauspieler: Wolfgang Böck

erwin-and-julia-1990-erwin-und-julia-spielmann-recensione-review-kritik

ERWIN UND JULIA

In Erwin und Julia scheint es jedem der Protagonist:innen tatsächlich nie zu gelingen, seine Träume zu verwirklichen. Trotz aller Möglichkeiten, die die Stadt Wien bietet. Erwin, Wolf, aber auch Claudia und Karin leben fast in einer Art Schwebezustand, wohl wissend, was sie werden wollen, aber irgendwie unfähig, ihre Ziele zu erreichen. Und wenn ihre eigenen Ziele in Wirklichkeit nur Illusionen sind?

breaking-the-ice-2022-clara-stern-recensione-review-kritik

BREAKING THE ICE

Breaking the Ice ist die Geschichte eines langen und oft schmerzhaften Weges des Wachstums. Die Selbstfindung und die Bedeutung von zwischenmenschlichen Beziehungen. Eine ganz persönliche, sehr intime und niemals banale Geschichte mit einer starken, ausgeprägten Persönlichkeit. Auf der Diagonale’23.

freispiel-1995-sicheritz-kritik

FREISPIEL

Freispiel ist eine spannende Verwechslungskomödie, ein stimmungsvolles und originelles Porträt des nächtlichen Wien, aber auch das persönliche Drama eines Mannes, der seinen Platz in der Welt noch nicht gefunden zu haben scheint.

vergiss-sneider-1987-spielmann-kritik

VERGISS SNEIDER!

Bei Vergiss Sneider!, dem mittellangen Abschlussfilm von Götz Spielmann, spielt sich alles in einer zeitlosen Dimension ab. Und neben einem schwarzen Humor, neben einer pulsierenden Erotik, neben Figuren, deren Obsessionen auf die Spitze getrieben werden, schöpft die Inszenierung aus dem Absurden Theater, dem Kino von Roman Polanski und den Hollywood-Science-Fiction-Filmen der 1950er und 1960er Jahre.

indien-1993-harather-kritik

INDIEN

Indien ist die Geschichte einer großen Freundschaft. Die Geschichte einer Freundschaft, die alle Schwierigkeiten überwinden kann. Josef Hader und Alfred Dorfer haben ein exzellentes Drehbuch geschrieben, das Drama und Komödie perfekt verbindet und eine tiefe und nie banale Überlegung über Leben, Tod und die Bedeutung von zwischenmenschlichen Beziehungen entstehen lässt.