Schauspieler: Paul Hörbiger

paul-horbiger-unvergesslicher-gentleman-biographie-cinema-austriaco

PAUL HÖRBIGER – UNVERGESSLICHER GENTLEMAN

Neben seiner Vielseitigkeit und seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, die Herzen der Zuschauer zu treffen, hat der Schauspieler Paul Hörbiger auch einige bemerkenswerte Ereignisse erlebt. Er gehört zu den berühmtesten Darstellern des Wiener Films und seine Figuren sind unvergesslich, egal ob es sich um Aristokraten oder tollpatschige Dienstboten handelt.

hallo-dienstmann-1951-antel-kritik

HALLO DIENSTMANN

Die Szene, in der sich die als Dienstmänner verkleideten Schauspieler Hans Moser und Paul Hörbiger mit dem Tragen eines schweren Koffers abmühen, gehört zu den berühmtesten Sketchen der österreichischen Filmgeschichte. Dies ist eine der Szenen aus der Verwechslungskomödie Hallo Dienstmann, bei der Franz Antel 1951 Regie führte.

1-april-2000-1952-liebeneiner-kritik

1. APRIL 2000

Es ist nicht verwunderlich, dass der Spielfilm 1. April 2000 (eine unterhaltsame Fantasy-Politsatire unter der Regie von Wolfgang Liebeneiner) genau 1952 (sieben Jahre nach dem Ende des Weltkrieges und nur drei Jahre vor dem österreichischen Staatsvertrag, der unter anderem die Neutralität Österreichs proklamierte) entstand.

der-engel-mit-der-posaune-1948-hartl-kritik.jpg

DER ENGEL MIT DER POSAUNE

Karl Hartls erfolgreicher Spielfilm Der Engel mit der Posaune, der frei auf Ernst Lothars gleichnamigem Roman (1946) basiert, ist eine spannende Familiensaga und ein getreues Porträt von rund sechzig Jahren österreichischer Geschichte. Ein Film, der es schafft, zwei unterschiedliche Sichtweisen zu vermischen: Die von Hartl und die von Lothar.