Schauspieler: Otto Treßler

episode-1935-reisch-kritik

EPISODE

Episode zeichnet sich vor allem durch seine besonders elegante Inszenierung aus. Eine stilistische Anmut, die sich als perfekt passend zu einer zarten, aber mutigen Geschichte erweist, die den Weitblick von Walter Reisch selbst sofort erkennen lässt. Coppa Volpi für Paula Wessely bei den Filmfestspielen von Venedig 1935.

frau-dorothys-bekenntnis-1921-curtiz-kritik

FRAU DOROTHYS BEKENNTNIS

Obwohl dem breiten Publikum weniger bekannt, sticht Frau Dorothys Bekenntnis, bei dem Michael Curtiz (noch als Mihály Kertész) Regie führte, sofort durch seine außerordentliche Regieführung, intensive Nahaufnahmen und einen feinen Schnitt hervor, bei dem Irisblenden und Überblendungen dem Spielfilm einen sehr persönlichen Charakter verleihen.