Schauspieler: Kurt von Lessen

burgtheater-1936-forst-kritik

BURGTHEATER

In Burgtheater triumphiert die Liebe. Aber wird das für alle gelten? Und das Wichtigste: Ist Liebe oder Karriere wichtiger? Wie sehr können die Meinungen der Leute das Leben eines Menschen beeinflussen? Willi Forst hat das Ganze mit einer starken Lyrik, aber auch mit dem richtigen Zynismus inszeniert, vor allem, wenn es um eine gewisse Dynamik innerhalb der Welt der Unterhaltung und des gehobenen Bürgertums geht.

frau-dorothys-bekenntnis-1921-curtiz-kritik

FRAU DOROTHYS BEKENNTNIS

Obwohl dem breiten Publikum weniger bekannt, sticht Frau Dorothys Bekenntnis, bei dem Michael Curtiz (noch als Mihály Kertész) Regie führte, sofort durch seine außerordentliche Regieführung, intensive Nahaufnahmen und einen feinen Schnitt hervor, bei dem Irisblenden und Überblendungen dem Spielfilm einen sehr persönlichen Charakter verleihen.