Schauspieler: Erwin Steinhauer

friechenland-2023-juptner-jonstorff-spreitzhofer-recensione-review-kritik

GRIECHENLAND

Die Farben Griechenlands und atemberaubende Landschaften werden in Griechenland fast als Co-Protagonisten behandelt. Johannes läuft von einer Seite der Insel zur anderen, um zu verstehen, was wirklich vor sich geht. Aber vielleicht kann nur ein Gespräch mit einem Fischer bei einer nächtlichen Sternenbeobachtung den Sinn des Lebens wirklich verstehen lassen.

dunkle-wasser-2022-arman-t-riahi-arash-t-riahi-recensione-review-kritik

DUNKLE WASSER

Düstere Atmosphären, öde Landschaften und zwischenmenschliche Beziehungen voller brennender Geheimnisse sind die absoluten Protagonisten in Dunkle Wasser. Die Brüder Riahi haben ihrerseits ein tadelloses und vielschichtiges Drehbuch inszeniert, dessen Highlight die Figuren der beiden Detektive sind. Auf der Diagonale’23.

o-palmenbaum-2000-schwarzenberger-kritik

O PALMENBAUM

Die Filmkomödie O Palmenbaum will mit der Inszenierung der bizarren Ereignisse der Familien Treichl/Moor, die in Single Bells so erfolgreich waren, einfach das Publikum unterhalten. Und das funktioniert, vor allem, wenn man bedenkt, dass im Vergleich zu vielen anderen Fortsetzungen die Struktur des Vorgängerfilms nie aufgegriffen wird, um eine Art Durchschlag zu schaffen.

nordwand-2008-stoelzl-kritik

NORDWAND

Der Film Nordwand, eine Koproduktion zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz unter der Regie des deutschen Regisseurs Philipp Stölzl, verpasst es, interessante Aspekte auszuschöpfen. Das Endergebnis ist ein zu flacher Spielfilm, der fast wie ein Fernsehfilm wirkt.