Regisseur: Total Refusal

how-to-disappear-2020-total-refusal-recensione-review-kritik

HOW TO DISAPPEAR

Schießereien, aber auch Wartezeiten sind die absoluten Protagonisten in How to disappear. Die totale Abwesenheit von Musik zeigt uns die dargestellten Situationen in ihrer ganzen Brutalität und macht uns zusammen mit den oft auf den Kopf gestellten Einstellungen bewusst, dass jeder Krieg (unabhängig von den Kontexten, in denen er betrachtet wird) etwas völlig Unnatürliches ist. Das Kollektiv Total Refusal hat also wieder einmal ins Schwarze getroffen.

hardly-working-2022-total-refusal-recensione

HARDLY WORKING

Die Botschaft kommt laut und deutlich an. Und sofort macht sich ein tiefer Pessimismus breit. Hardly Working entspricht voll und ganz dem dem Stil der Werke des Kollektivs Total Refusal und zeichnet mit einer völlig originellen und subjektiven Inszenierung ein aufrichtiges und traurig realistisches Fresko der Welt, in der wir leben. Auf der Viennale 2022.