Regisseur: Hermann Nitsch

wiener-aktionismus-kunstler-rebellieren-cinema-austriaco

WIENER AKTIONISMUS – KÜNSTLER REBELLIEREN

Das Leben, der Alltag und der menschliche Körper nehmen in den Werken des Wiener Aktionismus völlig neue und unerwartete Formen an. Neue Formen, neue Farben, verstörende Bilder, Tierinnereien und Blut drücken eine neue Art der Rebellion und des Kunstverständnisses aus. Auf diese Weise verspottet man die konservative Konsumgesellschaft und den gefährlichen latenten Faschismus, der trotz des Kriegsendes immer noch lebendig und pulsierend zu sein scheint.