Regisseur: Christiana Perschon

sekundenarbeiten-2021-perschon-kritik

SEKUNDENARBEITEN

Sekundenarbeiten ist vollständig auf Film gedreht. Eine Rückkehr zum wahren Wesen des Kinos. In ähnlicher Weise erscheint uns das leere Blatt Papier von Liselott Berschorner fast wie eine Art Rohdiamant. Ein Rohdiamant, der vor unseren Augen geschliffen wird und der uns dank dieses besonderen Verfahrens noch wertvoller erscheint. Auf der Viennale 2021.