Produktion: WILDart FILM

sigmund-freud-jude-ohne-gott-2020-teboul-kritik

SIGMUND FREUD – JUDE OHNE GOTT

Der Mensch vor dem Genie. Genau das will David Teboul in seinen Filmen herausstellen. Und so verbindet in Sigmund Freud – Jude ohne Gott die Erzählstimme – das einzige Element, das nicht Teil des Archivmaterials ist – einfach einen Text mit einem anderen, um die Inszenierung fließend zu gestalten. Eine besondere Inszenierung, die aus Archivmaterial besteht, das so bearbeitet wurde, dass es einem Spielfilm ähnelt.

wood-2020-sinziger-kirst-lazurean-gorgan-kritik

WOOD

Der Dokumentarfilm Wood wurde von den drei Filmemacherinnen Ebba Sinziger, Michaela Kirst und Monica Lazurean-Gorgan gedreht und zeichnet sich durch einen hektischen Schnitt und eine Musik aus, die für ständige Spannung sorgt. Der Film besteht aus drei Blickwinkeln, die zu einer einzigen Schlussfolgerung zusammenlaufen. Sein Hauptziel ist es, die Welt auf die Gefahr bestimmter Realitäten aufmerksam zu machen.