Kamera: Joerg Burger

archive-of-the-future-2023-archiv-der-zukunft-burger-recensione-review-kritik

ARCHIV DER ZUKUNFT

In Archiv der Zukunft, ein fast kontemplativer Erzählungsprozess, Bilder mit einer magnetischen Wirkung und eine Regie ohne exzessive Virtuosität bieten uns einen virtuellen Rundgang durch eines der berühmtesten Museen Wiens und geben uns vor allem die wertvolle Gelegenheit, „hinter die Kulissen“ zu blicken. Auf der Diagonale’23.

zero-crossing-2000-holzhausen-recensione

ZERO CROSSING

Zero Crossing wurde von Johannes Holzhausen in nur drei Tagen gedreht. Neun Personen wurden in einem kleinen Zimmer interviewt. Was wird aus ihnen, ihren Kindern, ihrer Arbeit? Wird es noch möglich sein, in einem Österreich, in dem der Mensch selbst nicht mehr geachtet zu werden scheint und in dem bestimmte Dynamiken der Vergangenheit nie wirklich vergessen zu sein scheinen, friedlich weiterzuleben? Im Rahmen der Retrospektive Österreich real des Filmarchiv Austria.

it-works-ii-2022-schonwiese-copyright-sixpackfilm-recensione

IT WORKS II

In It Works II sprechen die Bilder für sich selbst. Mehr braucht es nicht, nicht einmal unnötige Beschriftungen. Und in der Tat muss man Fridolin Schönwieses besondere Sensibilität beim Erzählen der Geschichten von Gerald, Michael und Valentin anerkennen.