Jahr: 1980

one-forty-1980-einsvierzig-ulrich-seidl-recensione-review-kritik

EINSVIERZIG

Einsvierzig zielt direkt auf das Wesentliche und führt durch die Erzählung über das Leben von Karl Wallner zu einem viel breiteren und komplexeren Diskurs. All dies, wie wir uns gut vorstellen können, mit dem charakteristischen Ansatz von Ulrich Seidl.

la-esperanza-1980-heinrich-held-heinrich-kritik

LA ESPERANZA

La Esperanza, gedreht in Super8, ist ein Dokumentarfilm, der nichts der Phantasie überlässt, der getreu bezeugt, was am anderen Ende der Welt geschieht, der uns schmerzhafte Bilder zeigt und der durch die Erzählungen derjenigen, die persönlich an diesem „Weg der Wiedergeburt“ beteiligt sind, ein aufrichtiges und erschöpfendes Fresko des Lebens eines Volkes, das noch immer unter den Folgen einer jahrelangen Diktatur leidet, zum Leben erweckt.