Jahr: 1967

his-bag-1967-patzak-kritik

HIS BAG

Film und Malerei koexistieren harmonisch in His Bag. Peter Patzak tritt vor die Kamera und wird zum Hauptdarsteller. Alles, was er sieht, wird zu wertvollem und entscheidendem Material. Und so zeigt sich dieser kleine und feine Kurzfilm sofort als eine wahre Liebeserklärung an die Kunst in all ihren Formen.

die-verwundbaren-1967-tichat-kritik

DIE VERWUNDBAREN

Die Verwundbaren – ein einzigartiger Skandalfilm in der österreichischen Filmgeschichte – ist der einzige Film, der vom Maler, Bühnen- und Kostümbildner Leo Tichat inszeniert wurde. Der Künstler, der schon immer von der Nouvelle Vague fasziniert war, wollte einen Spielfilm machen, der von der bahnbrechenden französischen Filmbewegung inspiriert wurde.