Filmgenre: Sportfilme

breaking-the-ice-2022-clara-stern-recensione-review-kritik

BREAKING THE ICE

Breaking the Ice ist die Geschichte eines langen und oft schmerzhaften Weges des Wachstums. Die Selbstfindung und die Bedeutung von zwischenmenschlichen Beziehungen. Eine ganz persönliche, sehr intime und niemals banale Geschichte mit einer starken, ausgeprägten Persönlichkeit. Auf der Diagonale’23.

klammer-2021-schmied-kritik

KLAMMER

Klammer stellt seinen charismatischen Protagonisten – den legendären österreichischen Skimeister Franz Klammer – in den Mittelpunkt und zeichnet gleichzeitig ein umfassendes Porträt der Sportwelt mit all ihren kontroversen Aspekten.

madison-2020-strobl-dor-film-kritik

MADISON

In Madison sind die Tiroler Berge die perfekte Kulisse für wilde Radtouren, verwinkelte Kurven und steile Abfahrten. Und die Kamera der Regisseurin weiß die Räume perfekt zu managen, bewegt sich flink über die Rennstrecken und Wege und beschert uns angenehme Momente voller Adrenalin. Bei der Diagonale 2021.

nordwand-2008-stoelzl-kritik

NORDWAND

Der Film Nordwand, eine Koproduktion zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz unter der Regie des deutschen Regisseurs Philipp Stölzl, verpasst es, interessante Aspekte auszuschöpfen. Das Endergebnis ist ein zu flacher Spielfilm, der fast wie ein Fernsehfilm wirkt.