Drehbuchautor: Jacques Bachrach

cafe-elektric-1927-ucicky-kritik

CAFÉ ELEKTRIC

Café Elektric ist Teil der sogenannten Sittenfilme, in denen die Geschichten von Frauen erzählt werden, die nach einem ausschweifenden Leben endlich die Bedeutung wahrer Werte verstanden haben. Der Film wurde 1927 gedreht und ist heute leider unvollständig, da der letzte Teil verloren gegangen ist.