Tag: 21. Juni 2024

the-life-of-sean-delear-2024-zizenbacher-recensione-review-kritik

THE LIFE OF SEAN DELEAR

The Life of Sean DeLear will uns keineswegs ein persönliches Drama zeigen. Im Gegenteil, es handelt sich um eine spritzige, lebendige, heitere, ironische und selbstironische Dokumentation. Eine wahre Hymne ans Leben, an ein Leben, für das man so hart gekämpft hat. Auf dem Frameline Film Festival 2024.