favoriten-ruth-beckermann-diagonale24-lukas-miko-groser-diagonale-schauspielpreis-grand-diagonale-acting-award-2024-cinema-austriaco

FAVORITEN VON RUTH BECKERMANN ERÖFFNET DIE DIAGONALE’24 | LUKAS MIKO ERHÄLT DEN GROßEN DIAGONALE SCHAUSPIELPREIS 2024

      Kommentare deaktiviert für FAVORITEN VON RUTH BECKERMANN ERÖFFNET DIE DIAGONALE’24 | LUKAS MIKO ERHÄLT DEN GROßEN DIAGONALE SCHAUSPIELPREIS 2024

This post is also available in: Italiano (Italienisch) English (Englisch)

Die Diagonale freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass das Festival des österreichischen Films im April mit der Österreichpremiere von Ruth Beckermanns Dokumentarfilm Favoriten in Anwesenheit der Filmemacherin sowie Teilen des Teams und Protagonist:innen eröffnen wird! Nachfolgend: Die Nachrichten laut Pressemitteilung.

Ein vielversprechender Anfang

Ruth Beckermann ist auch deshalb eine Größe im österreichischen Film, weil sie in ihrem Werk immer wieder neue Richtungen einschlägt. Dass wir unsere erste Diagonale mit einem Film von ihr eröffnen können, ist tatsächlich ‚a dream come true‘. Es ist ein Film in der Gegenwart. Einer Gegenwart, die in diesem Jahr, auch in Österreich, vor schwierigen Herausforderungen steht. Favoriten ist keine Kopfsache, sondern eine Herzensangelegenheit. Wir freuen uns außerordentlich, den Film mit dem Diagonale-Publikum zu teilen!“ , so Dominik Kamalzadeh und Claudia Slanar, das neue Intendant:innen-Duo, im Vorfeld zur heutigen Programmpreview in Graz.

„Bildung ist das wichtigste Thema in unserer Gesellschaft, heutzutage, und dass auch die Diagonale den Fokus auf dieses Thema legt, freut mich sehr.“, sagt Regisseurin Ruth Beckermann, die bei der Preview im Gatto im Museum dabei war, bevor es für sie direkt zur Berlinale weiter geht, wo Favoriten seine Weltpremiere feiern wird.

Großer Diagonale Schauspielpreis 2024 für Lukas Miko

Im Rahmen der Festivaleröffnung vergibt die Diagonale zum bereits 17. Mal den Großen Diagonale-Schauspielpreis für Verdienste um die österreichische Filmkultur. Die Auszeichnung geht dieses Jahr an den außerordentlichen Charakterdarsteller Lukas Miko. Der Schauspieler & Regisseur wird den Preis, gestaltet von WIENER TIMES, am Eröffnungsabend persönlich in Graz entgegennehmen.

Die Jury, bestehend aus Ute Baumhackl (Ressortleiterin Kultur & Medien, Kleine Zeitung), Zeynep Buyraç (Schauspielerin), Christian Konrad (Ressortleiter Film, ORF), Marion Mitterhammer (Schauspielerin) und Goran Rebić (Filmemacher & Drehbuchautor) zu ihrer Entscheidung in einem ersten Statement: „Lukas Miko ist immer prägnant, immer profund. Und der seltene Fall eines Verwandlungskünstlers, der ohne Eitelkeiten agiert…“.

| Für einen Abend | Österreichs größter Kinosaal |

Die Eröffnung der Diagonale’24 in Graz findet am 4. April 2024 in der Helmut List Halle statt, die sich einmal mehr für diesen besonderen Abend mit über 1.100 Plätzen in Österreichs größten Kinosaal verwandelt.

Das Festival des österreichischen Films findet vom 4. bis 9. April 2024 zum 27. Mal in Graz statt, erstmals unter der Leitung von Dominik Kamalzadeh und Claudia Slanar.

Das komplette Programm ist ab 21. März 2024 um 13 Uhr online verfügbar, der Ticketverkauf startet am 22. März.

Info: Die Webseite der Diagonale’24