Tag: 11. April 2022

revolution-der-augen-2022-pezold-kritik

REVOLUTION DER AUGEN

In Revolution der Augen hat sich Friederike Pezold für totales Schweigen entschieden. Eine Stille, die notwendig ist, um wieder mit uns selbst in Kontakt zu kommen und zu lernen, zu beobachten, was uns umgibt. Eine Stille, die auf resolute und revolutionäre Weise mit der Verwirrung, der Bilderflut kontrastiert, die wir jeden Tag erleben. Auf der Diagonale’22.